Individuelle Hilfen in schwierigen Lebenssituationen

Seit dem Jahr 1989 bietet AUF ACHSE Beratung und Betreuung für Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenssituationen. In dieser Zeit hat sich unsere Arbeit kontinuierlich weiterentwickelt. Dies gilt neben der Fortschreibung unserer pädagogischen Konzepte und der Realisierung neuer stationärer und ambulanter Betreuungsformen auch für die Struktur und Organisation unserer Arbeit.

Meilensteine unserer Arbeit

Als wir im November 1989 unseren Verein gegründet haben hätten wir uns nicht träumen lassen, wie viele junge Menschen in Köln auf der Straße leben.

Als wir im Jahr 1992 die ersten drei Betreuungen im Auftrag des Jugendamtes übernahmen hätten wir nicht gedacht, dass wir bald dringend Verstärkung bräuchten.

Als wir im Jahr 1995 ein ehemaliges Hotel als Notschlafstelle für 20 Jugendliche gemietet haben hätten wir nicht geglaubt, dass es bald zu klein sein würde.

Vor 25 Jahren hat sich niemand von uns ausmalen können, wie sehr sich unsere Arbeit im Laufe der Zeit nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ verändern würde.

Auch in Zukunft wollen wie bleiben, wie wir sind: Beweglich und in guter Gesellschaft!

Wir akzeptieren die hilfesuchenden Menschen, aber nicht ihre schwierige Lebenssituation. Die Basis unseres sozialpädagogischen Handelns ist eine offene Grundhaltung für die Anliegen der Betreuten. Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, den Einzelnen (wieder) auf den eigenen Weg zu bringen.

Wir sind froh über diese gute Gesellschaft. Und wir sind dankbar für die Unterstützung!

Darauf hoffen wir auch für die Zukunft, denn ohne sie schaffen wir es nicht.

 

© 2015 AUF ACHSE | Impressum | Sitemap

Zielsetzung

Unsere Arbeit

Partner

Spende

Service

Für Jugendliche