MOBILE, die mobile Schule, richtet sich an Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen aktuell nicht in das Regelschulsystem integriert werden können und durch AUF ACHSE in einer ambulanten oder stationären Hilfe zur Erziehung betreut werden.

Interesse wecken, Perspektive ermitteln

Das Hauptaugenmerk von MOBILE liegt zunächst darauf, bei den Jugendlichen (wieder) das Interesse an einem Schulbesuch zu wecken. Darüber hinaus soll ihnen eine realistische Einschätzung ihres Könnens und Wissens vermitteln werden, um sie zur regelmäßigen Teilnahme am Unterricht zu motivieren und mittelfristig wieder in das "reguläre" Schulsystem zu integrieren.

Bei Jugendlichen, deren weitere schulische Perspektive unklar ist, wird im Rahmen des Unterrichts durch den Lehrer der individuelle Bedarf ermittelt. Auf dieser Basis wird ein Vorschlag zur weiteren Beschulung erstellt.

Kooperation mit dem Kölner Schulamt

Im Rahmen von MOBILE kooperiert AUF ACHSE mit dem Schulamt für die Stadt Köln und dem Lehrpersonal der Gemeinschaftshauptschule Reutlinger Straße in Köln-Bilderstöckchen. Durch diese Zusammenarbeit können die TeilnehmerInnen bei MOBILE den regulären Hauptschulabschluss erreichen.

 

© 2015 AUF ACHSE | Impressum | Sitemap

Zielsetzung

Unsere Arbeit

Partner

Spende

Service

Für Jugendliche